Exception: The basic syntax of the TS-Config is not correct.
Sie sind hier: Aktuelles » 

Einsätze und Fotos

Einsatz 11 online

Einsatzliste 2019 online

 

 

 

 

 

Kontakt

BRK Bereitschaft Hahnbach
Herbert-Falk-Straße 2
92256 Hahnbach

info@brk-hahnbach.de

Insektenstiche die halbe Miete

Doch auch die Suche nach Kleinkindern hält das BRK auf dem Frohnberg auf Trab.

Die ehrenamtlichen Hahnbacher vom Roten Kreuz waren auch dieses Jahr wieder für über 100 Personen die „rettenden Engel“ bei der Frohnbergfestwallfahrt. „Gott sei Dank, handelte es sich bei fast allen Einsätzen um kleinere Verletzungen“, betonte Stephan Hirsch, der zusammen mit Christian Birner Einsatzleiter auf dem Wallfahrtsberg war.

Es waren ungefähr 300 Einsatzstunden, welche die 20 Einsatzkräfte im Schichtbetrieb leisteten. Werktags waren sie oft schon ab 10 Uhr auf dem Berg, an den Sonntagen und am Freiertag bereits ab 8 Uhr morgens. Erst gegen 22 Uhr endete Tag für Tag die Präsenz auf dem Bergplateau und Behandlungszelt und Rettungswagen wurden geschlossen.

Warm war es in der Bergfestwoche und viel „Süßes“ gab es zudem, so ist es nicht verwunderlich, dass über die Hälfte der Hilfeleistungen Behandlungen bei Insektenstichen waren. Aber auch Schürf- und Schnittwunden waren zu behandeln, auch manche Verstauchung, ein Spielplatzunfall, Kreislaufschwächen und manches mehr.

Immer wieder kam es auch vor, dass Erziehungsberechtigte um Hilfe bei der Suche nach Kleinkindern baten, die auch alle bald wieder gefunden wurden. Hier zeigten die Helfer stets Einfühlungsvermögen und beruhigten gekonnt die aufgeregten Eltern und Omas.

Auch drei vorsorgliche Krankenhaustransporte waren erforderlich, doch insgesamt darf die diesjährige Frohnbergfestwoche als problemlos bezeichnet werden, meinte auch die letzte Schicht.

18. August 2013 22:00 Uhr. Alter: 6 Jahre