Exception: The basic syntax of the TS-Config is not correct.
Sie sind hier: Aktuelles » 

Nächste Bluspende

01.04.2019 von 17:00 bis 20:30 in der Schule Hahnbach

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

BRK Bereitschaft Hahnbach
Herbert-Falk-Straße 2
92256 Hahnbach

info@brk-hahnbach.de

Erfolgreiche Entwicklung bei der Bereitschaft Hahnbach

Über vier erfolgreiche Jahre blickte Bereitschaftsleiter Stephan Hirsch zurück. Die Dienststunden haben sich auf 1030 im vergangegen Jahr fast verdreifacht.

von links: BRK Kreisgeschäftsführer Björn Heinrich, Bürgermeister Bernhard Lindner, Michael Iberer, Martin Rauch, Katrin Daubenmerkl, Michaela Birner (alle für 15 Jahre geehrt), BRK- Kreisvorsitzender Gerd Geismann, der bisherige Bereitschaftsleiter Stephan Hirsch und der neu gewählte Bereitschaftsleiter Christian Birner

Neben den schon fast traditionellen Terminen wie die Sicherheitsabstellungen beim Hahnbacher Faschingszug, beim Frohnbergfest und dem Reitturnier des RuFV Hahnbach kamen noch zusätzliche Veranstaltungen, wie das SkyandSand-Festival dazu. Weiterhin wurden mit den in Hahnbach stationierten Krankentransportwagen verschiedene Transporte durchgeführt, unter anderem zwei Auslandsrückholungen von BRK-Mitgliedern aus Österreich.  Aber auch bei der Evakuierung der Innenstadt von Augsburg am vergangenen Weihnachtsfest wirkten die Hahnbacher mit. Ein großes Thema war die Begleitung der Flüchtlingszüge im Herbst/Winter 2015/2016. Die vier Blutspenden, die jedes Jahr in Hahnbach stattfinden werden von der Bereitschaft gemeinsam mit der Wasserwacht Hahnbach betreut.

Kassenwart Daniel Weidner berichtete von hohen Ausgaben, vor allem für das neue Sanitätszelt, weitere Ausrüstungsgegenstände und diverse Dienstbekleidungen. Durch eine außerplanmäßige Zuwendung konnten die Anschaffungen getätigt werden, ohne den Kassenstand stark zu minimieren.

Für 15 Jährige Mitgliedschaft wurden Michaela Birner, Katrin Daubenmerkl, Michael Iberer und Martin Rauch geehrt. Für die abwesenden Ingrid Nordgauer, Susanne Hechtl (15 Jahre), Alexander Reiser und Christian Meister (30 Jahre) wird die Ehrung nachgeholt.

Bürgermeister Bernhard Lindner dankte in seinem Grußwort den Mitgliedern für die Dienste beim Frohnbergfest und dem Faschingszug. Die Einsatzzahlen zeigen, dass die Veranstaltungen ohne das BRK nicht durchzuführen wären. Kreisvorsitzender Gerd Geismann hob hervor, dass gerade in Hahnbach der Zusammenhalt der Gemeinschaften Bereitschaft und Wasserwacht gelebt werde. Kreisbereitschaftsleiter Dieter Hauenstein dankte auch für die überörtlichen Einsätze. Für den Hahnbacher Kulturausschuss sprach der Sprecher der Notdienste Michael Iberer seinen Dank auch dafür aus, dass man bei der Primiz im letzten Jahr recht kurzfristig eine Sicherheitsabstellung auf die Beine gestellt hat.

Bei der Wahl wurde Christian Birner zum Bereitschaftsleiter gewählt, Stellvertreter wird Stephan Hirsch. Das Amt des Kassenwarts bleibt bei Daniel Weidner.

29. Januar 2017 17:00 Uhr. Alter: 2 Jahre